CPCWiki forum

Deutsches CPC-Forum => Hardware => Topic started by: JogCon_D-Lite on 09:39, 20 December 14

Title: 3.5" Floppy als Drive a: am CPC 464. Wie geht's?
Post by: JogCon_D-Lite on 09:39, 20 December 14
Hallo alle zusammen.


Ich bin ganz frisch in Sachen CPC unterwegs und versuche mich gerade ein wenig in die Materie reinzuwurschteln. Bisher war ich eher in Atari/Commodore/MSX-Gefilden unterwegs.


Ich würde gerne ein 3.5" Laufwerk als Drive a: am 464 betreiben.
Hierzu habe ich bisher lediglich diese Anleitung gefunden:
DDI Modification - CPCWiki (http://www.cpcwiki.eu/index.php/DDI_Modification)


Ich bin mir aber nicht ganz sicher ob es das ist, was ich will/brauche.
Soweit ich das verstehe, ist der Controller nach der Modifikation nur noch für das 3.5" zu gebrauchen. Das würde einen direkten Datenaustausch zwischen 3" und 3.5" unmöglich machen.


Ich würde das allerdings notfalls in Kauf nehmen.
Oder gibt es eine Möglichkeit, ein 3" und ein 3.5" parallel an einem Controller zu betreiben und nötigenfalls zwischen Drive a: und Drive b: umzuschalten. Also je nach Bedarf 3" = a: / 3.5" =b: bzw. umgekehrt?


Zur Verfügung stehen mir:
- der 464 ( natürlich :D )
- 2x Controller DDI-1
- 2x 3" Floppylaufwerk FD-1
- 2x 3.5" Floppylaufwerk HP Epson SMD-1340


Es wäre nett, wenn mir hierbei mal jemand unter die Arme greifen könnte.


Vielen Dank fürs Lesen.
Title: Re: 3.5" Floppy als Drive a: am CPC 464. Wie geht's?
Post by: Bryce on 12:36, 20 December 14
Hi Jon,
     willkommen zum Forum.

     nachdem DDI Mod kannst du immer noch ein FD-1 (3in Laufwerk) anschliessen. Der Mod ändert nur wo der DDI sein Saft herbekommt. Der DDI (ungeändert) nimmt die 5V von dem FD-1. Nach dem Mod nimmt er die 5V von dem 464.
Die Leitungen im Flachbandkabel, die geschnitten werden sollen, tragen die 5V. Die müssen weg damit der 3.5in Laufwerk nicht davon beschädigt wird. 

Bryce.
Title: Re: 3.5" Floppy als Drive a: am CPC 464. Wie geht's?
Post by: JogCon_D-Lite on 19:26, 20 December 14
Danke für die Antwort.


So hatte ich das auch verstanden. Aber ein gleichzeitiger Betrieb des FD-1 und des 3.5" an dem Kabel ist nicht möglich? Und ich müßte beim 3.5" die ID von DS1 zu DS0 ändern um es als Drive a: zu betreiben, richtig?
Leider weiß ich bei meinem Laufwerk nicht wo die Jumperpads sitzen. Ich konnte dazu auch nichts finden.
Title: Re: 3.5" Floppy als Drive a: am CPC 464. Wie geht's?
Post by: Bryce on 14:19, 22 December 14
Ohne irgendwas zu ändern kannst du den FD-1 am letzten stecker (Stecker am Ende des Kabels) verbinden und den 3.5in am anderen Stecker. Das funktioniert, aber der 3.5in wird immer B: sein und FD-1 immer A:.

Bryce.
Title: Re: 3.5" Floppy als Drive a: am CPC 464. Wie geht's?
Post by: JogCon_D-Lite on 13:10, 26 December 14
Das hatte ich probiert. Aber dann wird das 3.5" nicht erkannt. Bzw. es wird immer "Disc Missing" angezeigt. Eine Disk hatte ich an meinem alten Laptop mit CPCDiskXP beschrieben.
Title: Re: 3.5" Floppy als Drive a: am CPC 464. Wie geht's?
Post by: Bryce on 16:49, 26 December 14
Der 3.5in Laufwerk muß schon modifiziert werden um ein Ready signal zu erzeugen, sonst wird es nicht funktionieren.

Bryce.
Title: Re: 3.5" Floppy als Drive a: am CPC 464. Wie geht's?
Post by: JogCon_D-Lite on 20:05, 26 December 14
Ja, das dachte ich mir schon. ;)
Muß ich mich mal schlau machen, wie man das bei dem Laufwerk macht.
Title: Re: 3.5" Floppy als Drive a: am CPC 464. Wie geht's?
Post by: Bryce on 23:02, 26 December 14
Mach ein Foto von der Platine und ich kann es dir bestimmt sagen.

Bryce.
Title: Re: 3.5" Floppy als Drive a: am CPC 464. Wie geht's?
Post by: JogCon_D-Lite on 16:50, 29 December 14
Werde ich machen. Sofern ich das Teil nackig bekomme ohne es zu schrotten. ;)