CPCWiki forum

Deutsches CPC-Forum => Hardware => Topic started by: viddi on 15:41, 24 December 10

Title: Philips CM8833-II : Bild zittert nach 5 Minuten
Post by: viddi on 15:41, 24 December 10
Hallo Leute und schöne Weihnachten. :)

Ich habe ein kleines Problem:
Habe mir diesen Adapter besorgt -> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250688950808
Von Ian habe ich auch das CPC Plus Scart und PSU-Set, welches ich auch an dem besagten Monitor verwende.

Das Bild ist schön scharf, aber leider beginnt es nach ca. 5 Minuten zu zittern. Nicht das ganze Bild, sondern verstärkt an den Rändern.

Kurioserweise scheint nur der RGB-Eingang defekt, denn andere Retro-Maschinen, die ich über Composite angeschlossen habe, liefern ein komplett ruhiges Bild.


Wenn der Monitor ausgeschalten und nach einiger Zeit wieder in Betrieb genommen wird, ist das Bild wieder einige Minuten okay. Danach beginnt das Zittern wieder.

Habt Ihr eine Idee, was das sein kann und lohnt sich eine Reparatur?

Danke Euch und noch schöne Feiertage,
viddi.

Title: Re: Philips CM8833-II : Bild zittert nach 5 Minuten
Post by: Bryce on 15:57, 24 December 10
Ich glaube nicht, daß das Gerät defekt ist, sondern es ist nicht genau mit dem CPC Bild getaktet. Hast du kein MP2 um den CPC über Composite anzuschliessen?

Bryce.
Title: Re: Philips CM8833-II : Bild zittert nach 5 Minuten
Post by: viddi on 16:08, 24 December 10
Hey, danke für die Info.

Nein, habe kein MP2.
Es handelt sich hier auch um den 6128 Plus.
Mein normaler 6128er hängt ganz traditionell am CTM644. ;)

Da Du von der Taktung sprichst: Kann dann das Zittern dabei auch erst nach ein paar Minuten anfangen?



Edit: Habe den normalen CPC übrigens auch mal über Scart an dem Monitor getestet: das gleiche Ergebnis.
Title: Re: Philips CM8833-II : Bild zittert nach 5 Minuten
Post by: viddi on 17:53, 01 January 11
Schönes neues Jahr an Euch. :)

Schaut nochmal in meinen Thread rein, wenn ihr Zeit und eine Idee zu meinem Problem habt.

Danke schön! :)
Title: Re: Philips CM8833-II : Bild zittert nach 5 Minuten
Post by: Bryce on 20:38, 01 January 11
Probleme, die erst nach 5 Minuten auftauchen, sind meistens Temperaturprobleme oder Kalte Lötstellen. In diesem Fall wahrscheinlich eine Kalte Lötstelle, aber ich kenne das Gerät überhaupt nicht, also kann ich dir nicht sagen, wo es möglicherweise wäre.

Bryce.
Title: Re: Philips CM8833-II : Bild zittert nach 5 Minuten
Post by: viddi on 17:39, 02 January 11
Danke Dir trotzdem für den Tipp. Werde das mal checken lassen.
Title: Re: Philips CM8833-II : Bild zittert nach 5 Minuten
Post by: viddi on 11:32, 18 January 11
...und ich nochmal.

Ich habe jetzt nochmal einen Amiga über RGB angeschlossen und siehe da, das Bild ist vollkommen ruhig.
Sobald ich den CPC+ wieder dranhänge zuckt es...(ausgenommen die ersten 5 Minuten, wenn der Monitor aus war)

Also, ich weiß jetzt echt nicht mehr weiter. Hat das dann doch was mit der Taktung zu tun??
Title: Re: Philips CM8833-II : Bild zittert nach 5 Minuten
Post by: TFM on 19:21, 18 January 11
Verschleuder das Ding am besten an einen Amiganer, und leg Dir was zu das funzt.
 
Den CTM644 kannst Du auch am Plus anschliessen, dazu sind nur Adapter für 5 Volt und RGB nötig.
Title: Re: Philips CM8833-II : Bild zittert nach 5 Minuten
Post by: viddi on 13:30, 02 February 11
Da ich selbst Amiganer bin, muss ich das Teil nicht verkaufen. He he. ;)

An meinem alten CTM644 hängt der 6128er. Das Bild ist auch schon ziemlich schlecht. Ist halt eine noch ältere Möhre.

Vielleicht besorge ich mir einfach bald einen kleinen LCD-Fernseher für den Plus...