CPCWiki forum

General Category => Applications => Topic started by: TFM on 22:11, 11 August 11

Title: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 22:11, 11 August 11
Dear MegaFlash Users....
 
Now I had some time to create a ROManager that runs from ROM. But however, at the moment it still needs two 16 KB ROMs. I'm sorry for that. The final versioin will need only one single 16 KB ROM.
 
Download it at the www.FutureOS.de (http://www.FutureOS.de) homepage or using a direct link:
http://www.colorado-boys-muenchen.de/users/futureos/files/MF_ROManager.zip (http://www.colorado-boys-muenchen.de/users/futureos/files/MF_ROManager.zip)
 
Hope you like it!
 
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Gryzor on 11:20, 14 August 11
...just in time for Bryce to start shipping... :)
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 05:42, 15 August 11
Small update to 1.28 (far better error checking if loaded ROM file is the wrong). No update of the ROM-version, just the RAM version is 1.28 now. Have to do some more improvements...
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 20:14, 16 August 11
Hello TFM,

i tried to use Park / Unpark with 1.28 and its not working at my megaflash. If i select Park/Unpark it asks me to switch the write protection then i get a "bing" sound and i switch it off. Back to menu the rom is still not parked. Nothing happend. I need to use Clear Rom instead cause unpark / park doesnt work.

Is it possible to add a "List Rom" function and a show RSX Command function? So people can see the RSX Commands of the different roms inside and just list the slots with roms inside.

Kindly Regards
Tom

Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 20:36, 16 August 11
Same Issue with 1.27 i dont know what happening.

Here my steps:

I have loaded BDOS172.ROM into Socket 6 and flashed

Reboot ----> BDOS is working fine


Now i start "-RMA" again and goto menu "un/park rom"
I select Socket 6 / BDOS1.72 with COPY key and it tell me to Switch Write Protection Switch - LED is on now
After BingBong Sound i switch back to normal mode,  LED is off now

Socket 6 should be parked now or?

Well its not, cause after Reboot i get a crashed screen with 1.27 and parts of the -RMA Program are still visible at the screen.
with 1.28 just nothing happening its still active inside flash.

What i am doing wrong?


Its possible to clear / clean the socket and to write but i cant park/unpark them.

Kindly Regards
Tom
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 21:35, 16 August 11
Next Update:


I tried to park/unpark at 3 different CPC6128 and a CPC6128PLUS now. I tried V1.27 and V1.28 with the same Issues like described above.

Flashed DISCO6.ROM (Discology) in Socket 3 of Megaflash
|Disco6
Discology is running from rom in Socket 3, everything seems to be fine

I checked that at my three different CPC6128 all results are same -> Discology is working at all of them

---------

Now i tried to Unpark / Park the Disco6 Rom in Socket 3 and i got the following result at all of my CPC6128:

V1.27 crashing the rom in socket 3 --> Discology is still runable after reboot but its corrupt in parts
V1.28 do nothing --> the Discology ROM is still working fine after reboot.

Yes i switched the write protection on / off (LED was on / off) and i checked it 10 times at three different CPC


So i am sure i am not doing anything wrong here.


Kindly Regards
Tom / Pentagon

Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 21:54, 16 August 11
i tried to use Park / Unpark with 1.28 and its not working at my megaflash. If i select Park/Unpark it asks me to switch the write protection then i get a "bing" sound and i switch it off. Back to menu the rom is still not parked. Nothing happend. I need to use Clear Rom instead cause unpark / park doesnt work.

What do you expect from the Park function? Ok, what does it do? It "parks" a ROM, that means if will alter the very first byte of the ROM (located at &C000). So this ROM will be invisible to the firmware / BASIC.
However, ROManager will still show that ROM. (Just with an altered "Ty" byte).
IMHO it makes no sense to show "parked rom" instead of the ROM name, because the user wants to know what is currently parked.
 
Does this solve your problem? Or is it something else?
Bryce checked the park/unpark function and it worked.
 
EDIT: Ok, you checked several times. I got no idea what's wrong. So I will take a look at the source again. Have you tried the FutureOS version? Maybe this works.

Is it possible to add a "List Rom" function and a show RSX Command function? So people can see the RSX Commands of the different roms inside and just list the slots with roms inside.

What's a list ROM function? If you just want to see the ROMs, then just select any of the ROM functions, then you can quit by pressing ESC.
 
The screen of the CPC is not big enough to dispaly the main menue and all 32 ROMs.
 
I will think about the "RSX" function. You want just a list of all RSX commands, right?
 
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 21:58, 16 August 11
Well its not, cause after Reboot i get a crashed screen with 1.27 and parts of the -RMA Program are still visible at the screen.

What do you mean with reboot? (Reset, switch CPC on/off?)
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 22:01, 16 August 11
Quote
What do you expect from the Park function? Ok, what does it do? It "parks" a ROM, that means if will alter the very first byte of the ROM (located at &C000). So this ROM will be invisible to the firmware / BASIC.
However, ROManager will still show that ROM. (Just with an altered "Ty" byte).
IMHO it makes no sense to show "parked rom" instead of the ROM name, because the user wants to know what is currently parked.

Hallo Stefan,

es funktioniert nicht. Ich muss es auf deutsch schreiben, mein englisch ist zu schlecht. Eigentlich hab ich es ja versucht gut zu beschreiben, aber scheinbar denkst du ich ich mach was falsch.

An drei verschiedenen CPC6128 und einem PLUS hab ich folgendes getestet.


Discology in Sockel 3 geflashed ---> läuft einwandfrei aus dem ROM an allen Maschinen.

So nun Park / Unpark getestet und folgendes passiert:

V1.27 zerschiesst das ROM in Socket 3 total und wenn ich den CPC neu starte kommen Reste vom Rom Manager V1.27 auf dem Monitor. Die Megaflash ist zerfetzt und muss neu beschrieben werden.

V1.28 macht rein gar nix. Das ROM wird überhaupt nicht geparkt und ist immernoch aktiv. Ich schalte den CPC ein uns aus und es ist einfach wieder vorhanden. Also ungeparkt.

Das kann ich auf drei Maschinen vorführen und dir auf Video aufnehmen. Ich wähle mit Copy den Socket aus dann lege ich den Schalter um. Er versucht zu parken und macht "dingdong".

Danach den Schalter wieder aus und die LED geht aus.

Also alles richtig gemacht oder?


Trotzdem geht es nicht, ich schwöre.


Gruß
Tom
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 22:06, 16 August 11
Also 1.27 und 1.28 sind beim brennen gleich. Das ganze ist rätselhaft.
 
Da muss ich mir nach dem Mittagessen gleich mal den Source angucken, ich weiss auch ned an was es liegen kann. Bei Bryce hat's geklappt.
 
ROM clear und schreiben scheint bei Dir zu klappen, also ist die Hardware wohl ok.
 
Ich hab das anfangs nicht ganz kapiert. Du parkst ein ROM und es bekommt einen anderen Inhalt, das darf nicht sein.
 
Ok, bis später...
 
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 22:08, 16 August 11
Hallo,

ja Bryce hat mir geschrieben, das es bei ihm geht. Ich verstehe es auch nicht. Write / Clear geht einwandfrei und die Megaflash funktioniert auch an allen CPC identisch gut. Keine Fehler zu sehen.

Aber Park / Unpark zerschiesst den angewählten Rom Sockel bei mir.

Nach dem erneuten einschalten vom CPC ist das ROM dann entweder gar nicht geparkt, also unverändert oder mit V1.27 sogar zerschossen.

Ich hab die Basic Version benutzt und die ROM Version auf den Plätzen 10 und 11


Gruß und Danke für die Hilfe !!! Lass dir schmecken.

Tom

Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Bryce on 22:09, 16 August 11
Sagt bescheid, wenn ich auch irgendwas ausprobieren kann. Ich kann ein Image Dump von dem Flash machen, nachdem es geparkt würde, wenn du mir die Version schickst, die du testen möchtest.

Bryce.
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 22:12, 16 August 11
@Bryce:

Was mich wundert das Clear / Write einwandfrei funktioniert. Es ist wirklich nur die Park / Unpark Funktion die nicht geht.

Hab  jetzt von TFM die ROM 1.27 auf Sockel 10 und 11 geflashed. Funktioniert auch einwandfrei.

Sobald ich aber ein geflashtes ROM auswähle und möchte es parken, zerschiesst es mir die Megaflash oder es passiert schlicht weg gar nix. 


Keine Ahnung was das ist, habs jetzt auf ingesamt vier Maschinen getestet. :(



Gruß
Tom

Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Ythcal on 22:19, 16 August 11
Das Parken funktioniert bei mir auch nicht. Entweder passiert gar nichts (will heißen: das ROM bleibt aktiv und nach Reset sichtbar), oder ich bekomme in der Einschaltmeldung des CPC einen "Checksum error" um die Ohren geknallt, der sich auch nur durch Neuinstallation des ROMs beseitigen läßt (z.B. bei dem von TFM mitgelieferten ROM "RAM-DISC.ROM" oder bei Protext)

Ansonsten Installieren, Löschen, Verschieben funktioniert wunderbar

Was bedeutet eigentlich die Zahlenkolonne in der ROM-Übersicht "TyMaVeMo"? Habe nirgends eine Beschreibung dazu gefunden!?
Würde hier irgendwo angezeigt, daß das ROM geparkt sein sollte? Verändert sich nämlich nix...
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 22:22, 16 August 11
Puh Gott sei Dank !


DANKE DANKE DANKE, ich dachte schon ich hab einen an der Murmel. Aber scheinbar ist es doch ein Bug. Jetzt gehts mir besser.


Gruß
Tom

Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Bryce on 22:25, 16 August 11
Also es kann nur ein kleiner Softwarefehler sein. Hardware kann es nicht sein, da schreiben und lesen sonst funktioniert. Also finden wir schon eine Lösung. Wie gesagt, TFM schaut sein Software an, ich kann ihm auch die "Nachher" Image geben um den Bug schneller zu finden. Aber es ist irgendwas, was leicht zu beseitigen sein wird.

Bryce.
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Ythcal on 22:29, 16 August 11
Ich hatte mir da noch keine großen Sorgen zu gemacht, dachte, das wäre noch nicht implementiert :D
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 22:40, 16 August 11
Naja immerhin haben wir was gefunden, das ist ja wichtig. Und die vielen Tests waren nicht umsonst. Bin mal gespannt ob TFM es findet.


@TFM:

Mit RSX Liste meinte ich, das man ein ROM auswählt und bekommt alle enhaltenen RSX Befehle angezeigt. Ich bin mittlerweile alt und ohne Haare und kann mir die nicht merken  :laugh:

Gruß
Tom

Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 22:54, 16 August 11
Könnte mal jemand bitte die FutureOS version (1.26 ist die neueste) testen?
 
Das würde beim debugging viel helfen.
 
 
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 23:35, 16 August 11
Hi all,
 
I uploaded the new ROManager version 1.29 (BASIC) which shall work now. Please check!
 
Habe die 1.29 hochgeladen, da sollte alles funktionieren. Ist immer doof Software zu machen für Hardware, die man nicht hat. Also frohes Ausprobieren ;-)
Und bitte teilt mir mit ob es passt oder nicht.
 
 
@TFM:

Mit RSX Liste meinte ich, das man ein ROM auswählt und bekommt alle enhaltenen RSX Befehle angezeigt. Ich bin mittlerweile alt und ohne Haare und kann mir die nicht merken  :laugh:

Ok, alles klar, ich setzte es auf die 2DO Liste.
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Ythcal on 23:49, 16 August 11
Die 1.29 hat hier nix geändert (getestet mit Protext in Slot 1 und 2).
Habe vorher auch alle ROMs vom MegaFlash geschmissen. Beim Parken bekomme ich am oberen Bildrand zweieinhalb Zeilen Störgekrissel im Abstand von 8 Zeilen und nach einem Reset ist er dann da, der Checksummenfehler.

Die FutureOS-Version läuft bei mir gar nicht benutzbar. Beim Parken macht er hier einen selbsttätigen Reset, wonach sich das FutureOS nicht mehr ohne Neuinstallation starten ließ, und auch beim Laden von ROMs bleibt das Programm hängen, sobald das ROM von Disk eingelesen wurde, also bevor die ROM-Liste angezeigt wird.

Beim Testen des Flashs, was spuckt das Programm eigentlich aus als Meldungen?
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 00:09, 17 August 11
Die 1.29 hat hier nix geändert (getestet mit Protext in Slot 1 und 2).
Habe vorher auch alle ROMs vom MegaFlash geschmissen. Beim Parken bekomme ich am oberen Bildrand zweieinhalb Zeilen Störgekrissel im Abstand von 8 Zeilen und nach einem Reset ist er dann da, der Checksummenfehler.

Dass da 256 Bytes ins Video-RAM geschrieben werden ist ok, das muss so sein. Denn das Flash arbeitet mit 256 Bytes Seiten, die immer auf einmal geschrieben werden müssen.
Daß die Check-Summe nicht mehr stimmt ist auch klar (Byte an &C000 wird ja mit &FF geXORt.).
Aber das CPC-OS dürfte das ROM nicht mehr erkennen !!! !!! !!! ?? ?? ??
 
Welches Byte hat denn (d)ein ROM nach dem Parken in Adresse &C000, kannst Du das bitte nachgucken?
 
Die FutureOS-Version läuft bei mir gar nicht benutzbar. Beim Parken macht er hier einen selbsttätigen Reset, wonach sich das FutureOS nicht mehr ohne Neuinstallation starten ließ, und auch beim Laden von ROMs bleibt das Programm hängen, sobald das ROM von Disk eingelesen wurde, also bevor die ROM-Liste angezeigt wird.

Oh, das sind ja Hiobsbotschaften... Könnte an der Tastaturverwaltung liegen, nach einem Reset sollte es gehen, aber  >:(  ... muss ich mir ansehen.
 
Beim Testen des Flashs, was spuckt das Programm eigentlich aus als Meldungen?

Wenn der BORDER nach dem "Check Flash" gelb / orange blinkt, dann ist ein Fehler im Flash (oder in meiner Software). Wenn das Flash OK ist, dann solle der Border normal sein (oder mal eben grün, weiss ich nicht mehr).
 
Explizite Meldungen gibt's keine.
 
Wie verhält sich denn der Border bei Dir?
 
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Ythcal on 00:15, 17 August 11
Wenn der BORDER nach dem "Check Flash" gelb / orange blinkt, dann ist ein Fehler im Flash (oder in meiner Software). Wenn das Flash OK ist, dann solle der Border normal sein (oder mal eben grün, weiss ich nicht mehr).
 
Explizite Meldungen gibt's keine.
 
Wie verhält sich denn der Border bei Dir?

gelb-orange :-\
(BASIC-Manager V1.28 & 1.29)
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 00:21, 17 August 11
Also entweder der Flash im Argen, oder die Check-Routine defekt! Ich frag mal Bryce...
 
Äh nee, viel besser: Kann bitte sonnst jemand die "Check Flash" Funktion bitte mal ausführen, und uns sagen was passiert? Also ob der Border blinkt oder nicht.
 
Mensch, ich wünschte ich hätte hier keinen 60 Hz und 110 Volt :(
 
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 01:51, 17 August 11
Hallo,

ich habe gerade die V1.29 Basic getestet und die Park / Unpark Funktion geht immernoch nicht. Das "Discology" Rom was ich parken wollte wurde zerstört und ist jetzt zwar noch eingeschränkt aufrufbar aber hat überall Fehlpixel.

Momentan läuft der Flash Check so wie du gefragt hast. Der Border ist während des Checks rot und Paper is blau und wird hellblau überkopiert. Nach dem Abschluss des Flashcheck ist der Border dann grün und Paper hellblau. Kein Blinken bei mir. Also scheinbar auch alles in Ordnung.


Gruß
Tom
 
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 01:53, 17 August 11
So wenn man jetzt den Schalter nach dem Flashcheck und dem "DingDong" Sound ausschaltet dann wird der Border gelb blinkend aber man sieht das Menu des Flashmanagers V1.29.

Mal sehen was ich jetzt noch machen kann.


Gruß
Tom

Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 01:56, 17 August 11
Alles in Ordnung so weit. Trotz blinkendem Border sind alle Roms nach dem Flash Check noch ansprechbar und intakt. Da ist nichts kaputt. Parken / Unparken geht trotzdem nicht.

Irgendwo ist ein heimtückischer Bug.


Gruß
Tom

P.S: Du brauchst doch nur eine 5 Volt Netzteil für 110 Volt und dann den CPC per Scart and die Glotze hängen. Die Ami Fernseher können doch bestimmt auch Multinorm oder?
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 02:04, 17 August 11
Ja langsam muss da eine Lösung her, aber erst mal ne Glotze die am CPC geht. Röhren-Bildschirme mit dem Flugzeug sind ganz übel. Da hat Tolkin schon schlechte Erfahrungen gesammelt, die wollen das einfach nicht im Flieger haben.
 
Zum Thema: Hab die 1.30 hochgeladen, wenn die nicht funzt, dann weiss ich auch ned an was es liegen kann.
 
Zum "Check Flash", (wie auch bei den anderen Punkten). Wenn der der Sound kommt, dann auf Nur-Lesen schalten, erst dann eine Taste drücken - ganz wichtig. (Das muss noch alles in die Doku... jaja, mach ich auch noch).
 
 Und VIELEN DANK fürs Testen!
 
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 02:07, 17 August 11
ja kein Problem, danke fürs "Live Debuggen". Wir kriegen das schon hin. Notfalls mach nen Open Source Code daraus und ne Changelog und dann können alle drüberschauen. Mehr Augen sehen mehr Bugs ^^

Ich lade mal die 1.30 - werde gleich berichten.

Gruß
Tom

Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 02:15, 17 August 11
Dir Vielen Dank  :)  An sich sollte es nicht so schwer sein, dass es läuft. Die Routine zum Flashen hab ich ja schon in die Wiki gestellt. Man macht es einfach so: Abwechselnd 256 Bytes schreiben, 15 ms warten und dann von vorne... Hab allerdings in den alten Versionen beim Parken die Wartezeit eingespaart, aber daran sollte es nicht liegen, kein Mensch ist schneller als 15 ms (na jedenfalls ich nicht 8) ).
 
Aber wie Du sagst, wir kriegen das hin.
 
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 02:17, 17 August 11
Hallo,

so das parken hat mit der V1.30 geklappt. Allerdings erst beim zweiten Durchlauf hat sich der Typ dann von 01 auf FE geändert. Danach war das ROM unsichtbar und nicht mehr ansprechbar.
Allerdings geht "Unpark" noch nicht. Das Rom wird nach Unpark zwar wieder angezeigt und der Typ ist wieder 01 aber wenn man es aufruft dann ist es zerstört und der CPC macht ein Reset. Ich hab "Discology" in Socket 3 getestet.


Also irgendwie bist du auf dem richtigen Weg. Das wird schon.

Gruß
Tom
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 02:20, 17 August 11
Ok, vielen Dank! Es scheint mir ein Timing-Problem zu sein. Timing in Bereichen die großer sind als das Datenblatt des Flash angibt. Ich glaub ich rauch jetzt mal eine (ja man fängt wieder damit an  :o ).
 
Vielen Dank erst mal!!!
 
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 02:25, 17 August 11
So ich stimme dir zu. Erhöhe mal prophylaktisch alle Timings auf 32ms dann ist es zwar langsamer aber auf jeden Fall sicher. Rauchen bringt uns nicht weiter und kostet wertvolle Zeit LOL

Ich hab einen zweiten Durchlauf gestartet das Problem ist reproduzierbar. Parken geht einwandfrei das Rom ist auf FE geändert. Nach dem erneuten Einschalten des CPC ist es unsichtbar und nicht mehr ansprechbar.

Unparken geht nicht, der Typ wird auf 01 geändert und nach dem erneuten Einschalten des CPC meldet sich das ROM auch wieder mit Discology 6 aber das Rom ist zerstört und lässt sich nicht mehr korrekt aufrufen.

Exakt gleiche Reihenfolge wie beim vorherigen Test. Also du bist dicht dran.

Gruß
Tom

Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 02:40, 17 August 11
Hilft alles nix, ich muss ins Bett tut mir leid. Es ist 01:39 Uhr hier und morgen wird mein Schwager beerdigt. :(

Ich bin Morgen und Donnerstag nicht erreichbar und erst wieder Freitag zurück. Jetzt muss Ythcal übernehmen oder Bryce.


Gruß und sorry
Tom

Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 03:33, 17 August 11
Herzliches Beildeid.
 
Ja ich nimm mir auch mal Zeit da drüber zu schlafen.
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Gryzor on 12:40, 19 August 11
Well, I'm sure lots of people would benefit if someone could translate a summary of what is said :)
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 21:57, 19 August 11
Well, I'm sure lots of people would benefit if someone could translate a summary of what is said :)

Actually not :-) Well there is a bug in the Park/Unpark routine and we did a kind of real-time-debugging-updating-trying thing, but it's still (like I know) not working properly (means ROMs get corrupted).
 
Well, we (Bryce and me at FutureSoft Labs...;o) tested ROManger a month ago and everything worked fine, so I'm curious what causes the bug.
The problem is seemingly only appraring in Park ROM and (maybe?!) Check Flash. Intrestingly both functions read from Flash that is in this moment switched to Read-Write. But I don't see the logic why this should cause corruption of the ROM. Further the addresses do not fit (it writes between &C000 and &C0FF, but &FF00 to &FFFF get corrupted). So it still remains the "mystic bug". But we're working on it.
 
Now back to the topic here. I will continue to work at the ROM version of the ROManager not before the debugging of the disc version has been finished, because else I would have to do the double amount of work. And as we all know spare-time is scarce.
 
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 19:48, 22 August 11
Hallo,
bin wieder da und gibts schon was neues? Habt ihr den Fehler gefunden?

Gruß
Tom

Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Bryce on 20:04, 22 August 11
Jein. Wieso es korrupt nach dem "unparken" ist wissen wir, aber TFM wollte noch untersuchen wo es passiert, aber er hat sich noch nicht gemeldet seit dem.

Bryce.
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Pentagon on 20:09, 22 August 11
Hallo,

na das ist doch schonmal super, dann ist bestimmt eine Lösung in Sicht. Mal sehen ich werde mir diese Woche noch Auszeit nehmen und alles verarbeiten. Stehe aber für Tests zur Verfügung und lese mit.

Gruß
Tom

Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 21:09, 22 August 11
Hallo,
bin wieder da und gibts schon was neues? Habt ihr den Fehler gefunden?

Gruß
Tom

Scheint so, dass beim Parken / Unparken ein paar Bytes in der Page ab &FF00 zerschossen werden. Warum gerade da, und warum überhaupt? Naja, es liegt u.U. daran, dass beim Parken 256 Bytes aus dem ROM gelesen werden (während der Schreibmodus an ist). Das hab ich jetzt geändert. Aber ich kann es leider nicht selber testen.
 
Jein. Wieso es korrupt nach dem "unparken" ist wissen wir, aber TFM wollte noch untersuchen wo es passiert, aber er hat sich noch nicht gemeldet seit dem.

Bryce.

Ich warte seit Freitag auf deinen Testbericht der Version 1.31.
 
Werde jetzt gleich die 1.32 hochladen (in der sich gegenüber der 1.31 nur das Menu ändert).
 
Sorry aber ohne Testbereicht der 1.31 kann ich nicht weitermachen.
 
Letzte Meldung von Bryce: Parken / Unparken scheint jetzt zu funktionieren.
 
cu.!
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Bryce on 12:34, 23 August 11
Ja, tut mir leid für die verspätete Antwort, das Leben ist chaos im Moment.

Bryce.
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: steve on 12:52, 23 August 11
@Gryzor. Perhaps this thread should be split in two, with the german posts being given their own thread in the german forum?
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Bryce on 12:56, 23 August 11
Oops, sorry for all the German. We were just trying to solve a bug in the software and it was easier to do it in German.
There's not a lot of important information in the German bit, the only thing of importance is:

MegaFlashROManager 1.32 is now released and the Park/Unpark function now works as it should and has been fully tested. As well as the park problem, several cosmetic improvements to the user interface have been made along the way.

Bryce.
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Gryzor on 21:09, 23 August 11
I should try it then :)

@Steve: yeah, you're right, but it doesn't matter much after all. Let's just try and keep it in English!
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: TFM on 22:13, 23 August 11
Right, no split needed. Keep it together. There are a lot of french sites out there, for good reasons (which ever they are ;o). So back to topic...
 
The next prelimnary ROM verison will be created & released as soon as the disc version of the ROManager runs without problems and doesn't need any improovements (ignoring the "Check Flash" thing at the moment). So be patient for some time.
Title: Re: MegaFlashROManager... prelimnary on ROM
Post by: Gryzor on 09:23, 24 August 11
I'm waiting for the FOS-integrated version... :)