Deutsches CPC-Forum > Hardware

CPC-IDE

(1/4) > >>

Tolkin:
Hallo, würde es Sinn machen, das CPC-IDE für das MX4 neu aufzulegen? Habe da gestern mit octo drüber geschrieben.
Das Layout und die CPLD Programmierung gäbe es noch und Dr. Zed hat hier wohl auch nichts dagegen dies zu machen?
Das CPC-IDE ist ja Bestandteil des SF2 und somit voll kompatibel.
Servus
Tolkin

TFM:
Warum denn das CPC-IDE? Das X-MASS ist doch das selbe, nur hald mit DOM.

MaV:
Na ja, ein IDE-Adapter wär schon fein. Man könnte dann alle IDE-Platten (offensichtlich), bzw. mit Adaptern auch und CF-Karten, SD-Karten und SATA-Laufwerke anschließen.
Diese Adapter sind recht billig zu haben und Speicherkarten haben die Leute bald mal was zu Hause.

TFM:

--- Quote from: MaV on 10:16, 25 May 16 ---Na ja, ein IDE-Adapter wär schon fein. Man könnte dann alle IDE-Platten (offensichtlich), bzw. mit Adaptern auch und CF-Karten, SD-Karten und SATA-Laufwerke anschließen.
Diese Adapter sind recht billig zu haben und Speicherkarten haben die Leute bald mal was zu Hause.

--- End quote ---


Wie ist das mit dem X-MASS, geht das nur mit DOM oder auch mit "normalen" IDE Platten (mit Adapter?)?. Ich frag jetzt mal blöd, weil ich echt keine Zeit hatte mich drum zu kümmern.  :)

MaV:

--- Quote from: TFM on 20:34, 25 May 16 ---Wie ist das mit dem X-MASS, geht das nur mit DOM oder auch mit "normalen" IDE Platten (mit Adapter?)?. Ich frag jetzt mal blöd, weil ich echt keine Zeit hatte mich drum zu kümmern.  :)
--- End quote ---
Überhaupt keine blöde Frage! Ich habe mir die X-Mass bis jetzt gar nicht näher angeschaut. Die kommt halt schon komplett. :D

Ein Blick darauf sagt mir, die hat einen 44-Pin-Stecker, wird also auch IDE sein. Es gibt Adapter von 44-Pin- zu den herkömmlichen 40-Pin-IDE-Anschlüssen. Der Unterschied ist, dass die 44-Pin-Schnittstelle auch die 5V-Stromversorgung mitliefert. Das erspart dir den Molex-Stecker von herkömmlichen IDE-Laufwerken und eignet sich deswegen gut für Notebooks, wo sonst wenig Platz vorhanden ist.

Das Problem wird hier sein, wie die Platte formatiert sein muss, dass man sie im X-Mass nutzen kann. Soweit ich weiß, hat Tot0 dazu noch nichts veröffentlicht.

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version
Powered by SMFPacks Media Embedder
Powered by SMFPacks Alerts Pro Mod
Powered by SMFPacks Mentions Pro Mod