Deutsches CPC-Forum > Hardware

CPC464 Schnurlosen Joystick anschließen

(1/4) > >>

DerSchatten:
Ich möchte gerne an einem CPC464 einen Funk-Controller betreiben.
Dies setzt einige Gegebenheiten voraus, weil der Empfängerteil auch mit Spannung versorgt werden möchte.

Zu aller erst benötige ich auf PIN 7 des DB9 Steckers +5V. Das wäre mal das kleinere Problem. Unterbreche da einfach FIRE2 und lege dort +5V an.
Das weit aus größere Problem ist allerdings der GND. Der müßte für den Empfänger auf PIN 8 liegen. (So wie beim C64)
Dort ist im CPC allerdings der COMMON belegt.

Dieser ist jedoch kein wirklicher GND oder? Laut Schaltplan geht dieser zum Keyboard PIN1 und auf "irgendwas" PIN 11.
Gibt's da eine Möglichkeit das umzubauen?

Jemand einen Tipp?

Bryce:
Der common geht auf 0V alle 300ms, wenn die Tastatur gescannt wird. Wäre es nicht einfacher 5V un GND von der Powerbuchse zu holen? Außerdem, dein Empfänger darf nicht die Joystick inputs mit GND kurzschliessen, die dürfen nur mit Common kurzgeschlossen werden.

Bryce.

DerSchatten:
Ja, das habe ich schon vermutet.

Dann kann ich das knicken, denn da hängt ein ATMEL dahinter der entweder LO oder HI an die Ausgänge ausgibt.

Warum Schneider/Amstrad das so Kacke gelöst hat versteh ich nicht.

Bryce:
Nicht umbedingt. Gucke hier wie ich es mit dem Mouse Adapter gemacht habe. Die Ausgänge des µPs gehen durch einen 74LS240 und der /OE des 74LS240 ist mit COM verbunden. So werden die Signale des µPs nur weitergeleitet wenn COM = 0V:  http://www.cpcwiki.eu/index.php/PS2Mouse

Bryce.

DerSchatten:
Danke für den Tipp!
Und bei nicht OV wird PIN 7 mit dem Pull-Up auf HI gezogen?

Gibt es eigentlich Spiele für die man FIRE 1 und COMMON 1 benötigt?

Sonst würde ich mir die Buchse intern so umbauen das dort GND und VCC an liegt.

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version
Powered by SMFPacks Media Embedder
Powered by SMFPacks Alerts Pro Mod
Powered by SMFPacks Mentions Pro Mod