Deutsches CPC-Forum > Hardware

CPC6128 durchgebrannt??? Überspannung 12V auf 5V Eingang!!

(1/1)

Sloopie:
Hallo,
mir ist da was ganz dummes passiert:
ich habe aus Unaufmerksamkeit 12V auf die 5V Eingangsbuchse des CPC6128 gegeben. Die Powerleuchte funktioniert zwar noch und ich kann den Rechner einschalten. Eine Einschaltmeldung erscheint allerdings nicht mehr!
Ist der Rechner nun komplett hinüber oder ist da noch etwas zu retten. Denke da ist einiges durchgebrannt oder gibt es da noch einen eingebauten Schutz (Sicherung o.ä)?
Könnte mich totärgern, es handelt sich um einen gemoddeten CPC mit Parados und Laufwerksumschalter.
Bitte um Hilfe!!!! Wer weiß Rat oder würde mir den Rechner wieder reparieren?
Beste Grüße
Marco

Devilmarkus:
Ich habe noch einige Ersatzteile da.
Wenn Du magst, kannst ihn ja mal schicken.
Porto (Hin- und Zurück) müsstest Du tragen ;)

Reparaturkosten würden wir dann besprechen, wenn ich den Fehler gefunden habe.
Vorab geht das leider nicht.

Kannst mir ja eine PM schicken bei Interesse.

Bryce:
Hi Sloopie,
      leider gibt es keine Sicherung oder sowas um den CPC zu schutzen. Also kann es sein das viel oder wenig kaputt ist. Das wird man erst wissen, wenn man es angeschaut hat. Ich kann es auch anschauen wenn du möchtest. Sag bescheid.

Bryce.

Navigation

[0] Message Index

Go to full version
Powered by SMFPacks Reactions Mod
Powered by SMFPacks Alerts Pro Mod
Powered by SMFPacks Mentions Pro Mod