Deutsches CPC-Forum > Hardware

passender Drucker für einen CPC6128

(1/2) > >>

DerSchatten:
Ich wurde gefragt, welchen Drucker man denn an einem CPC6128 anschließen könnte.
Da ich selbst keine Ahnung davon habe, wollte ich mal die Frage hier weitergeben.

Derjenige hatte bisher einen Amstrad DMP 3000 in Verwendung. Dafür scheint es allerdings keine Farbbänder mehr zu geben.

Welche Alternativen gäbe es somit noch?

Bryce:
Die meisten Centronics Drucker haben mit dem CPC funktioniert. Ich habe Jahre lang ein Canon Inkjet mit meinem CPC benutzt.

Bryce.

DerSchatten:
Nichtwissend frage ich jetzt mal, braucht das Teil keine passenden Treiber?

Bryce:
Nein, der Drucker muß nur ASCII Befehle verstehen. Damit kannst du text/ASCII-Kunst drucken. Grafik vom CPC zu drucken ist nicht möglich mit den meisten modernen Druckern. Es sei denn, du willst die Treiber slebst schreiben. Ich hatte ein Canon BJC-85, der gut Text drucken könnte. Mit einem EPSON Stylus Color 685 habe ich Grafik drucken können, nachdem ich selbst einen "Treiber" (Druckprogram) geschrieben habe.

Bryce.

DerSchatten:
Gibt es da einen bestimmten den man empfehlen könnte? Also wenn man jetzt rein nur Texte drucken möchte.

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version
Powered by SMFPacks Media Embedder
Powered by SMFPacks Alerts Pro Mod
Powered by SMFPacks Mentions Pro Mod