Axel's Chipsound Fantasies

Started by Axel, 16:54, 04 July 22

Previous topic - Next topic

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Axel

Hello guys,

I've composed some tunes, which are heavily inspired from the computermusic of the 8-Bit-Era, especially the AY-Chip (love of my life).

Please note that I don't want to "catch views" with this Thread, because this is music for a niche either way.
But maybe you can enjoy it because perhaps you can relate something to it.

I will upload a few more during the next weeks for the case, you like it a bit.

Okay, here we go:



https://www.youtube.com/watch?v=59a7iEhq_6g




https://www.youtube.com/watch?v=asC4KInKTLg




https://www.youtube.com/watch?v=zv3T57e3IcU




https://www.youtube.com/watch?v=KDmHcQWj_j8



poulette73

Amazing !! I love your work 👍

Very pleasant to listen to... 😎

villain

#2
Very cool!

Gibts die Tracks gelegentlich mal separat zum Download, dass man die sich auf das Musikabspielgerät/-medium seiner Wahl schieben kann?

BSC

Eva sounds great! Have to have a listen at the others, but I like the general direction of chippy music :)

Prodatron

Very good!!

Quote from: villain on 22:25, 04 July 22Very cool!
Gibts die Tracks gelegentlich mal separat zum Download, dass man die sich auf das Musikabspielgerät/-medium seiner Wahl schieben kann?
e.g.:
https://de.onlinevideoconverter.pro/17/youtube-video-downloader
-> select "format mp3"

GRAPHICAL Z80 MULTITASKING OPERATING SYSTEM

Axel

Thank you so much! Now I am glad.  :) :) :) :)


@ villain:

Mit der Freeware "Clipgrab" kann man auch das MP3 aus dem Video rausziehen. So zum Downloaden als WAV habe ich bislang noch nichts eingerichtet.


villain

Quote from: Axel on 20:24, 06 July 22@ villain:

Mit der Freeware "Clipgrab" kann man auch das MP3 aus dem Video rausziehen. So zum Downloaden als WAV habe ich bislang noch nichts eingerichtet.


Ok, schade. Sag Bescheid, falls sich da irgendwann mal was tut. Ich dachte vielleicht gibts von Dir irgendwo sowas wie ein komplettes Album, mit Cover und allem Schnickundschnack. So wie wir früher unseren Lenöre-Käse bei Jamendo hochgeladen haben. Einstweilen behelfe ich mir dann mit Deinem oder Prodis Vorschlag. 

Axel

#7
Hi, ja, ich bin gerade dabei, das Zeug von einem Distributor auf die Streaming-Kanäle wie Spotify zu verteilen, so mit Cover und so. Also zumindest "Nadine" und "Eva" sind dort wohl schon vertreten. Es werden dann allerdings ein Rudel "Singles" sein, kein Album.


Kannst du mir die "Lenöre" mal irgendwie verlinken? Ich weiß noch schemenhaft, dass da mal was war. Ich würde gerne die Erinnerung auffrischen!

Gryzor

Those were really nice, even the wife working at her desk didn't complain :)

villain

Quote from: Axel on 15:37, 08 July 22Kannst du mir die "Lenöre" mal irgendwie verlinken? Ich weiß noch schemenhaft, dass da mal was war. Ich würde gerne die Erinnerung auffrischen!
Sorry, didn't take notice of your question... Most of the stuff we made you will find here:

https://www.jamendo.com/artist/3621/die-drei-lenoere/albums

Axel

Quote from: Gryzor on 14:13, 27 July 22....even the wife working at her desk didn't complain :)

Wow, this could be THE quality criterion par excellence!   :D
Thank you for watching and listening.  :)


@ Villain:

I'll take a look at it!

Gryzor

Quote from: Axel on 18:48, 27 July 22
Quote from: Gryzor on 14:13, 27 July 22....even the wife working at her desk didn't complain :)

Wow, this could be THE quality criterion par excellence!  :D
Thank you for watching and listening.  :)


@ Villain:

I'll take a look at it!
Well, could be it isn't chippy enough, but luckily she likes chip tunes, mods and the likes so it must be good 😁

Axel

@ Villain:

There is a huge amount of content from "Die drei Lenöre"!!!!
I'll dig deeper..."Tutti Frutti", "Schlampengold", "Quickies"...

villain

Quote from: Axel on 19:17, 27 July 22@ Villain:

There is a huge amount of content from "Die drei Lenöre"!!!!
I'll dig deeper..."Tutti Frutti", "Schlampengold", "Quickies"...
We had some very productive years. Before we went old... 🤓

skylas

Web: https://amstradsakis.blogspot.com
Twitter: https://twitter.com/AmstradSakis
My programs (only BASIC):
RETRO-LOADSHEET ON AMSTRAD CPC!
PENALTY KICKS!
CAPITAL QUIZ!
CAPITAL QUIZ 2! (Reverse edition)
HEADS OR TAILS (ΚΟΡΩΝΑ/ΓΡΑΜΜΑΤΑ)
HEART CHASER 1,2,3!
BARBOUTI!
STROOPIE!
BUDRUMI!
ART WAR!
BATTLE OF LENINGRAD!

Axel

@ Villain:

Your material of The Three Lenöre is really, really of a special kind! Really funny, self-ironic. 
I hope all three members are still alive and well?

villain

Quote from: Axel on 17:26, 07 August 22@ Villain:

Your material of The Three Lenöre is really, really of a special kind! Really funny, self-ironic.
I hope all three members are still alive and well?
We are all alive. :-) Had a very funny Tour d'Alsace with @Octoate two weeks ago, but no news from Kanga for quite a long time.

What are your favourite tracks?

Axel

Okay, ich muss das jetzt auf Deutsch schreiben, denn dafür reicht mein Englisch aus der feuchten Grotte leider nicht aus.
Interessierte können ja gerne Google Translate bemühen:

Also, der absolute Smash ist meiner Meinung nach "Aische, Aische". Es lief bei mir auf Anhieb mindestens dreimal hintereinander. Die Klangfarbe der Stimme und die Melodie passen exzellent zum wirklich eindrücklichen Text. Wäre das Radio etwas offener, es könnte im Radio für Furore sorgen. Saucool!

Danach sorgt idealerweise das ätherische "Silke" für eine gewisse Tiefenentspannung, quasi wie eine Zigarette danach. Könnte auch im Wellness-Club hintendran laufen, während man sanft mit Ölen eingeschmiert, berührt und massiert wird.

Nach dieser Wohltat spendet der knackige "Der Alb" wieder Energie für neue Großtaten.

Vollgetankt mit neuer Energie kann das "Die dumme Schlampe" gerne mit seinen Reizen punkten. Klingt leicht psychopathisch mit den Synth-Schwaden und dem dazu vorgetragenen Text. 

Bitte beachte, dass ich natürlich den ganzen Katalog der Lenöre bei weitem nicht durch habe.
Doch soviel mal dazu bis jetzt!


Übrigens erinnert mich der Streifzug durch die Lenöre daran, dass ich einst ebenfalls mal recht viel deutschsprachiges Liedgut aufgenommen hatte, das nie veröffentlich wurde, weil ich mich nicht traute, es zu veröffentlichen, mir nicht mehr sicher war. Vielleicht sollte ich das mal angehen, auch wenn es textlich keinesfalls in der Kirche laufen würde.

MaV

Ich glaub jetzt nicht, dass wir es mit dem Glauben so furchtbar ernst nehmen hier. :D
Black Mesa Transit Announcement System:
"Work safe, work smart. Your future depends on it."

villain

Quote from: Axel on 14:17, 08 August 22Okay, ich muss das jetzt auf Deutsch schreiben, denn dafür reicht mein Englisch aus der feuchten Grotte leider nicht aus.
Interessierte können ja gerne Google Translate bemühen:

Also, der absolute Smash ist meiner Meinung nach "Aische, Aische". Es lief bei mir auf Anhieb mindestens dreimal hintereinander. Die Klangfarbe der Stimme und die Melodie passen exzellent zum wirklich eindrücklichen Text. Wäre das Radio etwas offener, es könnte im Radio für Furore sorgen. Saucool!

Danach sorgt idealerweise das ätherische "Silke" für eine gewisse Tiefenentspannung, quasi wie eine Zigarette danach. Könnte auch im Wellness-Club hintendran laufen, während man sanft mit Ölen eingeschmiert, berührt und massiert wird.

Nach dieser Wohltat spendet der knackige "Der Alb" wieder Energie für neue Großtaten.

Vollgetankt mit neuer Energie kann das "Die dumme Schlampe" gerne mit seinen Reizen punkten. Klingt leicht psychopathisch mit den Synth-Schwaden und dem dazu vorgetragenen Text.

Bitte beachte, dass ich natürlich den ganzen Katalog der Lenöre bei weitem nicht durch habe.
Doch soviel mal dazu bis jetzt!


Übrigens erinnert mich der Streifzug durch die Lenöre daran, dass ich einst ebenfalls mal recht viel deutschsprachiges Liedgut aufgenommen hatte, das nie veröffentlich wurde, weil ich mich nicht traute, es zu veröffentlichen, mir nicht mehr sicher war. Vielleicht sollte ich das mal angehen, auch wenn es textlich keinesfalls in der Kirche laufen würde.
Das biste aber verdammt tief in die Mottenkiste abgetaucht... Das Zeugs ist ja fast 20 Jahre alt.  :o Teilweise kann ich mich nur noch in Bruchstücken erinnern, wie das so entstanden ist. Sehr oft gibt es irgendeine Geschichte dahinter. "Die dumme Schlampe" hatte ich in Grundzügen einer Blonden gewidmet, aber nachdem Kanga das nach seinen Vorstellungen textlich umbearbeitet hatte, war die Aussage dahinter "leicht" mutiert. ;D An meine ursprüngliche kann ich mich aber auch nicht mehr erinnern... 

Kannst mir ruhig mal was von Deinem deutschsprachigen Liedgut zukommen lassen. Würde da gerne reinhören...

Axel

#20
@ Villain:

Hey, ich habe mir jetzt noch spontan den "Bonus Dreck" (haha) auf Strandgeschwafel gegönnt. Zartes Vogelgezwitscher, einlullendes Glockenspiel und fröhliche Menschengeräusche! Doch gleich danach nochmal das fesche "Aische". Wer von euch hat das gesungen?

Ich habe gestern mal in meinen deutschen Sachen gewühlt und werde nach und nach ein paar Auserwählte auf meinen Kanal hochladen, evtl. noch ein einfaches Video dazu. Evtl. nächste Woche schon ein bis zwei online. Deine Meinung dazu interessiert mich sehr.

Axel

Quote from: MaV on 14:39, 08 August 22Ich glaub jetzt nicht, dass wir es mit dem Glauben so furchtbar ernst nehmen hier. :D
Da fällt mir fürwahr ein Stein vom Herzen! 

villain

Quote from: Axel on 15:34, 09 August 22@ Villain:

Hey, ich habe mir jetzt noch spontan den "Bonus Dreck" (haha) auf Strandgeschwafel gegönnt. Zartes Vogelgezwitscher, einlullendes Glockenspiel und fröhliche Menschengeräusche! Doch gleich danach nochmal das fesche "Aische". Wer von euch hat das gesungen?

Ich habe gestern mal in meinen deutschen Sachen gewühlt und werde nach und nach ein paar Auserwählte auf meinen Kanal hochladen, evtl. noch ein einfaches Video dazu. Evtl. nächste Woche schon ein bis zwei online. Deine Meinung dazu interessiert mich sehr.
Da singt und rappt das Kangaroo... :-)

Bin gespannt, sag Bescheid!

Powered by SMFPacks Menu Editor Mod