CPCWiki forum

Deutsches CPC-Forum => Allgemein => Topic started by: SRS on 21:45, 16 December 16

Title: Lustiges aus der WIKIPEDIA
Post by: SRS on 21:45, 16 December 16
Aus dem Z80-Artikel:

"Auch heute (2012) wird der Z80 an vielen Universitäten neben anderen 8-Bit-CPUs wie dem 8080 oder dem 6502 häufig als Modell einer CPU genutzt. An der TU Wien (https://de.wikipedia.org/wiki/Technische_Universit%C3%A4t_Wien) wird er im Fach „Digitale Systeme“ als MC8 (Modellcomputer-8) vorgestellt, wobei der Befehlssatz vereinfacht wurde, eigene Assembler-Mnemonics definiert wurden und gewisse Register, Adressierungsarten und spezielle Funktionen der CPU nicht
genutzt werden, um den Lernaufwand zu senken."

Also wenn der Z80 den Studenten HEUER zu kompliziert ist ... wie the heck wollen die mit MODERNEN Systemen klarkommen ?
Title: Re: Lustiges aus der WIKIPEDIA
Post by: Bryce on 09:53, 19 December 16
Die sind Studenten! Haben bis 4uhr Morgens gesoffen (und Bilder davon ins Internet gestellt), sind erst um 11 aufgestanden und versuchen jetzt mit überzuckertem Kaffee durch den Tag zu kommen, wir können die nicht mit solchen komplizierten Architekturen wie der Z80 überfordern. Sowas halten die gar nicht aus! :D

Bryce.
Title: Re: Lustiges aus der WIKIPEDIA
Post by: SRS on 20:30, 19 December 16
Na hoffentlich ist bei den weggelassenen Registern der Akkumulator, nicht das es zu schwer wird ...  :picard: