CPCWiki forum

Deutsches CPC-Forum => Programmierung => Topic started by: Marco on 22:53, 26 October 11

Title: Suche Coder
Post by: Marco on 22:53, 26 October 11
Hallo,
mein Traum war es eh und jeh, ein Game für den CPC zu entwickeln und zu vermarkten. Damals waren das Kindheitsträume. Mittlerweile bin ich in der Gamebranche tätig und würde das Projekt - aus Liebe zum CPC - immernoch gerne verwirklichen. Ich habe einige Ideen. Gibt es jemanden, der mir hilft das umzusetzen?
Klar, es ist in erster Linie ein Hobbyprojekt, aber vielleicht kann man in gewisser Hinsicht einigermaßen "Kostendeckend" an dem Projekt arbeiten
Bei Interesse bitte Message an mich.
Danke
Grüße, Marco
Title: Re: Suche Coder
Post by: TFM on 07:17, 27 October 11
Also ... schlage Dir das "Vermarkten" mal gleich aus dem Kopf. Nix für ungut, aber da gibt es keinen Markt.
 
Du suchst einen Coder. Wo liegen denn Deine Stärken? Hast Du schon Teile des Spiels realisiert? z.B. GFX oder Songs?
 
Erzähl mal ein bischen mehr.
 
Title: Re: Suche Coder
Post by: Devilmarkus on 09:37, 27 October 11
TFM hat Recht. Vermarkten kann man nichts mehr für den CPC.
Es gibt aber immernoch viele Hobbyprojekte, woraus auch neue Spiele entstehen.

Ich programmiere am CPC allerdings nicht.
Grafik kann ich gerne behilflich sein.
2010 haben Kevin Thacker (UK), mr_lou (DK) und ich ein Spiel herausgebracht, welches auch Open-Source ist.

http://blueangel69.cpc-live.com/ (http://blueangel69.cpc-live.com/)

Was stellst Du Dir denn vor?
Title: Re: Suche Coder
Post by: Marco on 10:40, 27 October 11
Es gibt für alles einen Markt :)
Aber zugegeben ist der für den CPC nicht groß sondern eher klein - da ich PC spiele vermarkte ist das Wort aber so bei mir drin...
Ich selber kann nicht coden, habe auch früher auf dem CPC nur in Basic gecodet. Ich bin für alles andere da. Ein bißchen Grafik, hauptsächlich aber Spielinhalt, Lizenzen, Gameplay, Texte und Vermarktung eben.
Es gibt Lizenzen für PC, die ich für CPC rausgeben würde, praktisch für eine Konvertierung auf CPC. Welche werde ich hier so öffentlich aber nicht schreiben.
Title: Re: Suche Coder
Post by: Devilmarkus on 12:19, 27 October 11
Nun, an kommerziellen Projekten mag ich mich nicht beteiligen.
Soetwas (für den CPC zumindest) ist halt nicht mein Ding.
Hier im Forum gibt es aber genug Spieleprogrammierer, die auch Heutzutage noch Spiele erschaffen und diese teils kommerziell auf reellem Datenträger anbieten.
Dabei gelten die Kosten allerdings auch nur der Kostendeckung für die inzwischen nicht einfache Herstellung der Verpackungen, Datenträger, usw...
Parallel werden diese Spiele kostenlos als DSK Image angeboten und jeder kann sich diese Spiele herunterladen.

Mir persönlich ist es wichtig, dass der CPC nicht ausstirbt und dass man eventuell auch noch "Neulinge" dafür begeistern kann.
Sei es mit einem Emulator oder eben mit der echten Hardware.

Ich drücke Dir aber die Daumen, dass Du hier Hilfe bekommst ;)
Title: Re: Suche Coder
Post by: TFM on 20:36, 27 October 11
@Markus: Also, Du weisst ja ich sitzt seit 3 Jahren im Amiland. Vom Kommerz bekommt man hier einen viel positiveren Eindruck. Naja, deshalb werde ich jetzt auch nicht Geld über alles loben, darum geht's ja auch nicht.
 
Ich denke schon dass man auch für CPC Produktionen Geld verlangen kann, siehe z.B. Orion Prime. Das ist IMHO auch völlig in Ordnung. Nur es sollte hald einerseits im fairen Rahmen bleiben, und man sollte/kann sich andererseits finanziell auch nichts erwarten.
 
@Marco: Weisst Du zufällig wie es mit einem Giana Sisters Port auf den CPC aussehen würde?
 
Title: Re: Suche Coder
Post by: Marco on 20:58, 27 October 11
Hi,
@Devilmarkus: Der Kommerz dient hier eindeutig zur Erhaltung des CPCs bzw. natürlich, wie du es auch schreibst: Für Box, Datasette/Disk, Anleitung usw.
@TFM: Die Lizenz liegt ja - trotz des Todes von Armin Gessert - ziemlich sicher bei Spellbound. Ich kenne die Jungs und denke, dass es machbar ist. Aber es muss auch technisch machbar sein, wenn ich mir diese alte Version anschaue, die im Netz rumgeistert, dann wirds schwer. Aber ich denke, dass bessere Qualität machbar ist. Wäre ein Versuch. Wenn das Team passt und gewillt ist, checke ich das gerne ab...
Title: Re: Suche Coder
Post by: TFM on 21:32, 27 October 11
@TFM: Die Lizenz liegt ja - trotz des Todes von Armin Gessert - ziemlich sicher bei Spellbound. Ich kenne die Jungs und denke, dass es machbar ist. Aber es muss auch technisch machbar sein, wenn ich mir diese alte Version anschaue, die im Netz rumgeistert, dann wirds schwer. Aber ich denke, dass bessere Qualität machbar ist. Wäre ein Versuch. Wenn das Team passt und gewillt ist, checke ich das gerne ab...

Es wäre super, wenn Du da mal vorsichtig vorfühlen könntest. Wäre es möglich, dass die Leute von Spellbound beide Augen zudrücken, wenn es um ein nicht-kommerzielles Projekt geht?
 
Naja, andererseits soll man keine schlafenden Hunde wecken...
 
Hier mal eine alternative zur bekannten Version:
Giana Sisters Clone for Amstrad CPC (http://www.youtube.com/watch?v=OQfZsoN4wrU#)
Giana Sisters Clone for Amstrad CPC - Level 2 (http://www.youtube.com/watch?v=g5TTf68VDPk#)
 
Das ist WIP... also nicht zu viel erwarten.
 
 
Title: Re: Suche Coder
Post by: Marco on 21:47, 27 October 11
Meinst du, Spellbound hat Pläne das für CPC umzusetzen? Glaub ich nicht.
Zuletzt gab es die NDS und die iPhone-Versionen.
Nintendo sollte - so denke ich - auch keine Probleme mehr machen, sonst hätte es die wohl auch bei den beiden o. g. Versionen gegeben.
Wow, das sieht doch direkt ganz anders aus, als die altbekannte Version, trotz WIP...
Habt ihr das gemacht? Wie weit ist das Spiel?
Ich kann da gerne mal nachhören, jedoch sollten wir uns per Messages weiterunterhalten
Title: Re: Suche Coder
Post by: TFM on 21:53, 27 October 11
Nein, für den CPC setzt heute keiner mehr war um. Bei 100 Anwendern würde sich das nicht lohnen. Aber es heisst ja nicht, dass man deshalb alles in die eigene Hand nehmen kann. Wer will sich schon die Finger verbrennen ;-)
 
Zum Giana: Hätte ich mehr Zeit, dann wäre ich so gut wie fertig. Aber momentan ist der Job etwas stressig. Also ob das dieses Jahr noch was wird ist eher unwarscheinlich.
 
Generell: Die Game Engine steht relativ gut da, man könnte sie also für alles mögliche verwenden.
 
Falls da mal konkrete Pläne bei rauskommen, gerne per PM. Momentan reden wir ja nur so generell, vielleicht haben ja auch noch ein paar Leute gute Ideen.
 
Mal sehen :-)
Title: Re: Suche Coder
Post by: Devilmarkus on 21:56, 27 October 11
Mal blöd gefragt: Wieso so heimlich tun und alles per PN erfragen?
Die 3-6 Deutschen CPC User, die hier noch aktiv sind, können ruhig mitlesen ;)
Title: Re: Suche Coder
Post by: Marco on 22:22, 27 October 11
Weil es dinge über Lizenzen gibt, die nicht jeder lesen soll - und per Google findet man das hier ja auch, oder?
Title: Re: Suche Coder
Post by: TFM on 02:15, 28 October 11
Das ist sicher richtig. Aber bevor wir ins Detail gehen können wir uns ja auch erst mal allgemein unterhalten.
 
Sozusagen um ein bischen Forum-Potential zu entwickeln.
 
Wenn ein neues Spiel entwickelt werden soll, dann wäre es schon gut jemanden für jeden Bereich zu haben (Gfx, Sound, Story & Gameplay, Code). Nur mal so meine Idee dazu :-)
 
Title: Re: Suche Coder
Post by: Marco on 02:26, 28 October 11
Hallo ,
das stimmt schon. Nur wenn es um Lizenzen geht, ist es ja schon sehr im Detail. Aber alles andere können wir auch hier besprechen.
Grüße
Title: Re: Suche Coder
Post by: TFM on 07:03, 29 October 11
Mal ganz ehrlich... mit Lizenzen kenne ich mich überhaupt nicht aus, da ich es ziemlich daneben finde Nullen und Einsen zu patentieren. Allerdings sehe ich natürlich auch das Recht der Leute über ihre Kreationen zu bestimmen. Ein zweischneidiges Schwert.
 
Ich habe fast alle meine Software immer umsonnst zur Verfgung gestellt, und wenn es mal was gekostet hat, dann war das haupsächlich für Porto und Eproms ;-)
 
Aber um Lizenzen habe ich mich nie gekümmert. Ein Fehler? K.A.?
 
Title: Re: Suche Coder
Post by: Marco on 09:52, 29 October 11
Muss ja kein Fehler sein. Aber mit patentieren finde ich, hat das nicht viel zu tun. Es geht ja um eine Idee, eine Marke, die aufgebaut wird.
Title: Re: Suche Coder
Post by: Devilmarkus on 09:58, 29 October 11
da ich es ziemlich daneben finde Nullen und Einsen zu patentieren.

Also hier sehe ich das ein wenig anders.
Stell Dir vor, es gäbe keine Lizenzen.
3DRealms hätte damals Duke Nukem 1 rausgebracht, Konami hätte das toll gefunden und Duke Nukem 2 rausgebracht.
Dann kommt noch ID daher und bringt SuperDuke raus.
Würde man das so weiterspinnen, würde 3DRealms spätestens jetzt ziemlich alt aussehen...
Title: Re: Suche Coder
Post by: Marco on 10:12, 29 October 11
Genau so ist es.
Wobei der Duke dann wahrscheinlich gar nicht populär geworden wäre...
Title: Re: Suche Coder
Post by: Devilmarkus on 10:52, 29 October 11
Wobei ich TFM auch teilweise zustimmen muss.
Es macht wenig Sinn, CPC-Spiele zu lizensieren.
Um es mal hoch anzusetzen, gibt es vielleicht noch 2000 "aktive" Menschen, die am CPC spielen.
Davon würden vielleicht 20 ein Spiel kaufen.
Produziert man nun ein neues Spiel, lohnt sich hier eine Lizenz nicht.
Adaptiert man nun ein lizensiertes Spiel, sollte das Softwarehaus mal bedenken:
- Solch ein Spiel wird adaptiert, weil es einer Handvoll Menschen gefällt.
- Das Softwarehaus wird auch nicht ärmer, wenn ein Spiel für den CPC portiert wird.

Sicherlich würde man sich am Rande der Legalität bewegen.
Z.B. Ghostbusters steht nachwievor unter dem © von Activision. Es ist sogar verboten, es zur freien Verfügung zu stellen.
Und welcher Hahn kräht danach?
Man kann Ghostbusters für den CPC auf massig Webseiten runterladen.
Ich habe nur mal im Fall einer Spectrum-Webseite gehört, dass Activision dort den Download verboten hat, und die Betreiber das Image entfernen mussten.

Ghostbusters spielen! (http://java.cpc-live.com/applet/cpc.php?file=ghostbusters.dsk&boot=ghost) ;)
Title: Re: Suche Coder
Post by: Marco on 12:36, 29 October 11
Aber da muss unterschieden werden...
Ein Spiel/eine Marke zu lizenzieren heißt ja: Sich mit dem Rechteinhaber über eine Umsetzung für ein anderes System zu einigen. Ob dabei Geld fließt oder nicht, ist ein anderes Thema. Eine Lizenz gegen Geld macht bei einer Lizenzierung für den CPC nicht viel Sinn.
Klar wird das Softwarehaus nicht ärmer, wenn ein Spiel für den CPC portiert wird. Aber: Die Marke kann dadurch schwächer werden/an Interesse verlieren. Wir CPC'ler fänden eine Portierung toll. Aber vielleicht sagt die Allgmeinheit: "Oh je, was soll das, haben die es so nötig, dass sie es für einen ausgestorbenes System portieren lassen". So kann es die Allgemeinheit ja sehen. Eine Portierung hat positive, aber auch negative Effekte.
Beispiel Ghostbusters: Hier gab es vor 2 Jahren eine neue Version für Konsolen, Handhelds und PC. Da wäre es glaube ich schwer gewesen, eine Lizenz für eine CPC-Portierung zu bekommen.
Wenn man jedoch eine Lizenzierung aushandelt, bewegt man sich auch nicht am Rande der Lagalität.
Oder meinst du die verbreitung des ursprünglichen Spiels? Das ist natürlich verboten, auch wenn beim CPC da keiner nach kräht.
Anyway. Ich würde gerne ein CPC-Spiel produzieren (entwickeln) und es dann irgendwann in einer richtigen Box mit allem drum und dran in den Händen halten. Es mag ein Hirngespienst sein, aber alte Rechner und vor allem Games sind nun mal mein Hobby :)
Schönes Wochenende
 
Title: Re: Suche Coder
Post by: Morn on 17:14, 29 October 11
Dass sich die neuen CPC-Spiele nicht immer so gut verkaufen hängt vielleicht auch damit zusammen, dass es meist Jump'n'Runs, Puzzles, oder R-Type-artige Shooter sind, also Spiele die es in den 80ern im Prinzip schon für den CPC gab. Wenn ich mir heutige Top 100-Listen alter Spiele anschaue, dann ist R-Type meist nicht mal mehr in den Top 50 zu finden, visionärere Spiele wie Pirates! dagegen in den Top 10. Die Spiele-Programmierer scheinen leider geistig in den 80ern gefangen zu sein, als Spiele wie R-Type und Uridium der letzte Schrei waren.

Ich würde lieber mal ein Spiel umgesetzt sehen dass es damals noch nicht gab. Z.B. ein Flipper der vertikal scrollt wie Pinball Dreams auf dem Amiga. Oder (wie TastefulMrShip vor ein paar Wochen angeregt hatte) einen "Die Siedler"/Populous-Clone. Oder Railroad Tycoon.

Das wäre zumindest nicht so langweilig wie der x-te Plattformer oder Shooter, die genrebedingt nun mal keinen sehr dauerhaften Wert haben: Da machen sich die Programmierer viel Arbeit z.B. mit Sub Hunter, und ein geübter Spieler wie Xyphoe spielt es in 30 Minuten durch, während Gelegenheits-CPC-Spieler wegen des hohen Schwierigkeitsgrades frustriert aufgeben.

Daher würde ich mir wünschen, dass für den CPC mal wieder ein Spiel mit langsam aber kontinuierlich ansteigendem Schwierigkeitsgrad und auch viel Langzeitmotivation entwickelt wird, das allen etwas zu bieten hat und nicht nur die paar Profi-Gamer bedient, die R-Type im Schlaf beherrschen.
Title: Re: Suche Coder
Post by: TFM on 20:37, 29 October 11
Also hier sehe ich das ein wenig anders.
Stell Dir vor, es gäbe keine Lizenzen.
3DRealms hätte damals Duke Nukem 1 rausgebracht, Konami hätte das toll gefunden und Duke Nukem 2 rausgebracht.
Dann kommt noch ID daher und bringt SuperDuke raus.
Würde man das so weiterspinnen, würde 3DRealms spätestens jetzt ziemlich alt aussehen...

Was ist 3drealm, duke nukem oder id???
 
Mit ist egal of 3drealm alt oder jung aussieht, aber wir hätten heute bessere Games :-) Und dann würde ich das vielleicht auch kennen, wenn es das auf dem CPC geben würde.
 
Tja, Markus. Die Welt mag Dir zustimmen, aber für mich ist deine Argumentation ein Schuss in den Ofen, denn auf dem CPC hab ich nix von alledem. Und jetzt frag Dich mal warum ;-)
Title: Re: Suche Coder
Post by: TFM on 20:49, 29 October 11
Aber: Die Marke kann dadurch schwächer werden/an Interesse verlieren. Wir CPC'ler fänden eine Portierung toll. Aber vielleicht sagt die Allgmeinheit: "Oh je, was soll das, haben die es so nötig, dass sie es für einen ausgestorbenes System portieren lassen". So kann es die Allgemeinheit ja sehen. Eine Portierung hat positive, aber auch negative Effekte.

Also wenn Software-Häuser so ticken, dann sollten sich die Verantwortlichen mal ganz dringend zum Psychiologen begeben, aber ich kann mir schon vorstellen dass es solch "Typen" gibt.
 
Die Umsetzung für kleinere Systeme ist immer kostspieliger als für große Systeme, also macht der Hersteller weniger Gewinn. Also: Das ist kein "wir haben es nötig", sondern es ist ein "wir können es uns leisten, und tun es auch weil uns was an den Usern liegt".
 
Die Allgemeinheit würde sich aber in dem Falle eher denken "Hey super, die machen so viel Umsatz, dass sie das auch für kleinere Systeme umsetzen können. Das ist wirklich User-Freundlich. Bei denen kaufe ich jetzt öfters!"
 
 
Beim CPC läuft es so:
 
- "Hey, die haben es nicht für den CPC umgesetzt. Ok, von denen kaufe ich jetzt auch nichts mehr für meinen PC". (Gut so, sollte es laufen ;-)
 
- "Hey, die Schweine haben wieder mal einen miesen Speccy-Port produziert, für deren Scheiss geb ich nie wieder Geld aus".
 
- "Wau, eine tolle Umsetzung für den CPC. Die Jungs von "Go" (oder welches Label auch immer...) kommen bei mir ins Goldene Buch"
 
 
Also kurz & gut: Es kommt vor allen auf die Qualität der Umsetzung drauf an.
 
Title: Re: Suche Coder
Post by: Marco on 13:20, 31 October 11
Ich rede dabei nicht von den Software-Häusern, sondern von den Usern...
Ich glaube nicht, dass die Allgemeinheit so denken würde, aber egal.
 
Title: Re: Suche Coder
Post by: TFM on 00:30, 02 November 11
Ah ok. Hab jetzt einfach mal von meinem POV aus geschrieben.
 
 
Also, als Coder stehe ich Dir gerne zur Verfügung. Da ich aber nicht soooo viel Zeit habe wäre es hald super, wenn noch ein paar Leute mitmachen würden.
 
Wichig ist es vor allem Leute zu finden auf die man sich verlassen kann, denn von einem halbfertigen Projekt ist niemand begeistert. Ein paar meiner Sachen sind z.B. auch noch WIP, aber ich mache die auch alle fertig. Bei Grafikern ist das glaube ich auch wichtig, da ja jeder seinen eigenen Stiel hat :-)
 
Falls Du konkret ein Projekt im Kopf hast, dann bitte einfach PM an mich. Du musst mir auch nicht gleich genau sagen um was es geht, aber wir können schon mal abklopfen, was wir zu einem Game brauchen und was technisch am CPC möglich ist.
 
Ich denke da an so Sachen wie:
- Bildschirmaufteilung
- 2D oder (pseudo)3D
- Scrolling oder statischer Bildschirm
- usw usw
 
Ich glaube dass wir hier auch ein paar gute Leute im Forum haben, die Songs dafür machen könnten und auch Grafiken. Deshalb war es mir auch ganz recht hier im Thread ein bischen länger darüber zu schreiben, denn so hat ja vielleicht noch der eine oder andere Lust mitzumachen.
 
So wie ich das jetzt einschätze, bist Du der Mann für Spielhandlung, Gestaltung usw. Den Code kann ich gerne beisteuern, und wenn sich noch jemand für GFX & Songs findet, dann könnte das ein solides Projekt werden.
 
 
Title: Re: Suche Coder
Post by: Marco on 18:48, 02 November 11
Hi,
das Spiel sollte aber schon auf allen CPCs laufen.
Graifken liegen bei Umsetzungen für den PC ja bereits vor. Diese dann anpassen, konvertieren und optimieren. Das kann ich zum Teil auch machen. Sound sollte das geringste Problem sein.
Ja, Gameplay, Gestaltung, GameDesign, das würde ich machen.
Grüße, Marco
Title: Re: Suche Coder
Post by: Devilmarkus on 18:56, 02 November 11
Schade, dass ich nicht ausreichend programmieren kann...
:(
Aber Assembler etc... habe ich 2 linke Hände ;)

Besorg mal einer Java für den CPC und ich programmier dann die Spiele :D
Title: Re: Suche Coder
Post by: TFM on 19:06, 02 November 11
Hi,
das Spiel sollte aber schon auf allen CPCs laufen.
Graifken liegen bei Umsetzungen für den PC ja bereits vor. Diese dann anpassen, konvertieren und optimieren. Das kann ich zum Teil auch machen. Sound sollte das geringste Problem sein.
Ja, Gameplay, Gestaltung, GameDesign, das würde ich machen.
Grüße, Marco

Naja, also wenn es auf allen CPCs laufen soll dann muss es natürlich in 48 KB gepresst werden. IMHO wäre es besser auf 128 KB CPCs (CPC6128, 6128 Plus und alle anderen mit RAM Erweiterung) einzuschwänken.
Ich denke mal, dass heute fast alle Leute auch einen CPC6128 haben, da es die ja auf Ebay sehr billig gibt. Reine CPC464/664 User gibt's wohl kaum noch.
 
Ziehen wir mal die 16 KB Video-RAM des CPC ab, dann ist ein Unterschied von 48 KB oder 112 KB doch schon ganz enorm. Wenn das Game overscan oder gar Fullscreen haben soll, dann sind wir gleich bei 32 KB Video-RAM und dann würden beim 464/664 nur 32 KB für das eigentliche Game übrigbleiben, das ist dann schon sehr wenig IMHO. Naja, für einen einfachen Shooter würde es reichen, aber es müsste wohl jedes Level von Disc nachgeladen werden.
 
 
Ok, Du hast also schon Grafiken im Sinn. Also es gibt ja sehr schöne Tools zur Grafik-Konvertierung vom PC auf den CPC. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass die Grafiken schon existieren, also Konvertierung und Nachbearbeitung am CPC wäre dann auch nicht so schlimm.
 
Mit dem Sound stimme ich Dir zu :-)
 
 
Wie ist es mit dem Game selber? Ist es eher simpel gestrickt, oder benötigt es eine AI?
 
 
Eine andere Frage ist auch, ob es auf 3" (traditionell) oder auf 3.5" (700 KB Platz) rauskommen soll. Das hängt davon ab, wie umfangreich das Game werden soll. Hat es eine Intro? Sollte es kurze Video-Sequenzen geben?
 
Title: Re: Suche Coder
Post by: Marco on 19:13, 02 November 11
Also ich habe zwei Spiele im Sinn.
Ich denke, ich würde es für das System anpassen. Das ist ja ähnlich, wie als wenn man ein Spiel vom PC auf den NDS bringt. Da werden Intros auch oft mit Bildern ersetzt.
Beim Spiel 1) gibt es kein Intro und eine Simple KI der Gegner. Das Spiel ist auf dem PC in 3D, das würde ich umstricken und in 2D auf dem CPC machen wollen. Ich glaube, dass könnte ein gutes Startprojekt werden.
Beim Spiel 2) gibt es ein Intro, was aber nicht zwingend umgesetzt werden muss (auch nicht durch Bilder...). Das Spiel ist in 2D, eine KI an Gegnern gibt es nicht, aber einiges an Spiellogik, da es eine WiSim ist. Aber auch hier könnte man es halt für den CPC optimieren.
Ein Spiel für alle CPCs und Medien wäre schon cool (Tape, 3" und 3,5")...
Title: Re: Suche Coder
Post by: TFM on 20:17, 02 November 11
Das schöne an Intros ist, dass sie im Vergleich zum Spiel selbst, immer ziemich einfach zu machen sind. Ganz egal ob Bilder, Bilderfolgen oder kleine Filmchen (ok, Filmchen machen etwas mehr Aufwand, ist aber auch nicht schlimm).
 
Also, dann fokusieren wir uns mal auf das erste Projekt. Wenn Du das auf 2D umsticken willst, dann könnte man ja dem ganzen immer noch eine Art "räumliche Tiefe" verleihen, z.B. durch einzeichnen von Schatten etc. Dann würde es u.U. näher am Original bleiben. Dazu Spiel 1) ein paar Fragen:
 
- KI: Was müssten die Gegner können, sollen sie den Spieler lediglich verfolgen, also der Gegner läuft immer in Richtung des Spielers. Oder sollen Gegner auch in der Lage sein minimal-strategisch vorzugehen, also um ein Hindernis rumlaufen können um den Spieler anzugreifen (anstatt blindlings gegen ein Hindernis zu laufen)
 
- Bildschirm Mode? Vermutlich 0, aber manchmal auch 1. Mode 2 wäre wohl eher außergewöhnlich. Welcher Mode wäre geeignet?
 
- Bildschirm-Format: Hier wird sehr viel an CPU Ressourcen eingespaart oder vergeuded. Am schnellsten laufen Spiel im 64 * 32 Zeichen Modes, dabei ist der sichtbare Bereich minimal höher als breit (am echten CPC Bildschirm). Oder soll es wie bei den meisten Spielen 80 * 25 sein? Ist schon deutlich langsamer. Am langsamsten - und am schönsten anzusehen, wäre es Fullscreen zu benutzen (also den ganzen Bildschirm), dann würden wir jedoch 32 KB Video-RAM benutzen müssen. Was denkst Du?
 
- Zu den Sprites: Laufen sie über Hintergrund?
 
- Und hier jetzt eine wichtige Frage: Lauft das Spiel selbst in einzelnen Bildschirmen ab, oder soll der Bildschirm in X oder Y (oder beides) gescrollt werden?
 
Fragen über Fragen, aber irgendwo muss ja mal anfangen :-)))
 
Title: Re: Suche Coder
Post by: Marco on 20:37, 02 November 11
Hi,
Details besprechen wir per Message, bis sie dann final sind, ok?
Title: Re: Suche Coder
Post by: TFM on 20:58, 02 November 11
Alles klar!
Title: Re: Suche Coder
Post by: Devilmarkus on 00:17, 05 November 13
Und, coded schon jemand? *Feix* ;)

*Dig out*